Pool of Radiance #02 – Die Erkundung der Dorneninsel

Nachdem die Abenteurer während der Schnitzeljagd bereits die Stadthalle sowie die dort ausgehängten Aufträge des Stadtrates entdeckt haben, entschließen sie sich am Tage darauf dazu, die vor der Stadt Phlan gelegene Dorneninsel gemäß eines offiziellen Aushanges auszukundschaften. Dazu befähigen sie sich der Hilfe eines Fischers, dem sie mit einer nicht unerheblichen Menge alkoholisierter Flüssigkeit dazu überreden, sein Boot für eine Überfahrt zur Verfügung zu stellen.

Auf der Insel angekommen, entdeckt die Gruppe sogleich unzählige alte und mittlerweile unbrauchbare Überreste einer vergangenen Schlacht. Rüstungen und Waffen liegen überall verstreut herum. Nach kurzem Marsch wird ein kleiner Spähposten unter einem Baum gefunden und alle Anzeichen deuten auf darauf hin, dass dieser bis vor kurzem noch besetzt war. Gefundene Fußspuren führen die Gruppe zu einer großen Mulde in der Mitte der Insel. Dort befindet sich ein kleines Lager, mit Schlafgelegenheiten, Proviant und einem Lagerfeuerplatz. Kurz nachdem die Helden das Lager erkundet haben, werden sie von heranstürmenden Orks überrascht, die sie in ein wildes Kampfgetümmel verwickeln. Nachdem die Schlacht nicht zuletzt durch den Einsatz von etlichen Zaubersprüchen zum Guten gewendet wurde, sichert die Gruppe Beweise für eine Anwesenheit feindlicher Einheiten auf der Insel und kehrt mit diesen zum Stadtrat zurück. Zuvor stolpern sie vor dem Ablegen über eine Flaschenpost mit einer beidseitig bedruckten Nachricht. Beim Stadtrat angekommen, erhalten sie eine Belohnung in Höhe von 200 GS pro Person und die Aussicht auf einen Folgeauftrag.

11.10.2008 – Ø 2,6 – POTD: Caelin

Pool of Radiance #01 – Die Schnitzeljagd

Als Auftakt zu dieser Kampagne unternehmen die zukünftigen Helden der Vergessenen Reiche eine Schiffsreise, die sie – zunächst noch getrennt voneinander – über den Mondsee nach Phlan bringt. Dort angekommen werden sie zugleich mit dem Rest der Passagiere in eine dubiose Spelunke namens “Die Rauhe Klinge” gelotst, wo es nach einigen Erfrischungsgetränken zu einem Gruppenereignis von besonderer Güte kommt. Malcom, der Wirt dieses Etablissements, hat allen Gästen ein farbiges Plättchen in die Drinks geschmuggelt und bindet seine Kundschaft der Farbe nach zusammen. So geschieht es, dass sich unsere fünf Helden gemeinsam auf eine Schnitzeljagd quer durch die zivilisierten Bereiche von Phlan aufmachen müssen, um verschiedene Dinge zu besorgen. Nach einer hektischen Jagd gewinnen die Abenteuerer tatsächlich das Ereignis und erhalten als Belohnung 10 Tage freie Übernachtungsmöglichkeit sowie freies Essen und Trinken in der Rauhen Klinge.

27.09.2008 – Ø 2,6 – POTD: Harkarth