Seite 4 von 6

Re: Forenspiel: Das Nicht-euklidische Geschichtenlaboratorium

Verfasst: 22.03.2015, 16:37
von Case
Langsam näherte auch er sich diesem verfallenen Gebäude, seine Schritte erzeugten ein widerliches Knarzen auf den halb vergammelten Holzdielen, als er in Mitten einer Armada von Katzen eine aberwitzige Abscheulichkeit erblickte.

geistreich
violett
Grammophon

Re: Forenspiel: Das Nicht-euklidische Geschichtenlaboratorium

Verfasst: 23.03.2015, 13:05
von Molybdaen
Ihr Torso bestand aus einer grün-violett schillernden Masse, während ihre Arme, mit denen die Kreatur ein altes Grammophon bediente, welches eine wenig geistreiche Kindermelodie abspielte, geradezu lächerlich dürr waren.

Huhn
verwunden
anämisch

Re: Forenspiel: Das Nicht-euklidische Geschichtenlaboratorium

Verfasst: 23.03.2015, 14:18
von Zalem
Die Hofkatzen wanden sich nach der Zeit vom verwundeten Huhn an, welches zunächst anämisch wurde und am nächstes Tag verstarb.

Ekliptik
paranoid
Finsternis


EDIT: Hups...hab statt 'verwunden', 'verschwunden' gelesen...

Re: Forenspiel: Das Nicht-euklidische Geschichtenlaboratorium

Verfasst: 23.03.2015, 15:21
von Case
Zalem hat geschrieben:Die Hofkatzen wanden sich nach der Zeit vom verwundeten Huhn an, welches zunächst anämisch wurde und am nächstes Tag verstarb.
Mal so als Anmerkung: Die Sätze sollten schon aufeinander aufbauen. :tuuluu:

Bitte den Wurf wiederholen.

Re: Forenspiel: Das Nicht-euklidische Geschichtenlaboratorium

Verfasst: 24.03.2015, 16:23
von Zalem
Achsooooo, jaja okay!

Ihre gesamte Gestalt wirkte anämisch und sie schien verwundet zu sein, denn ihr Körper bebte auf, als sie auf die blutigen Überreste eines Huhns trat, welche zu ihren Füßen auf dem Boden lagen.

Ekliptik
paranoid
Finsternis

Re: Forenspiel: Das Nicht-euklidische Geschichtenlaboratorium

Verfasst: 24.03.2015, 16:51
von Legion69
Durch Ekliptik ausgelösten Finsternis verstärkte die Intensität dieser fürchterlichen Szenerie und der Geist unseres Professors flüchtete in paranoide Schizophrenie. :tulu:

weglaufen
Rettung
Schreie

Re: Forenspiel: Das Nicht-euklidische Geschichtenlaboratorium

Verfasst: 25.03.2015, 09:52
von Case
Er dachte daran wegzulaufen, Hilfe zu holen, jemanden um seine Rettung anzuflehen, doch holten ihn grässliche Schreie wieder zurück in die schreckliche Realität.

Schmatzen
Loch
Dunkelheit

Re: Forenspiel: Das Nicht-euklidische Geschichtenlaboratorium

Verfasst: 25.03.2015, 10:26
von Pea
Er hoerte sich selbst in der Dunkelheit schreien, schwieg dann und vernahm ein leises Schmatzen aus einem Kaninchenloch unter ihm, welches sich rasch vergroesserte.


drangsalieren
Ohr
Terrain

Re: Forenspiel: Das Nicht-euklidische Geschichtenlaboratorium

Verfasst: 25.03.2015, 10:29
von Case
Dunkelheit?

Re: Forenspiel: Das Nicht-euklidische Geschichtenlaboratorium

Verfasst: 25.03.2015, 10:54
von Pea
Ups. Editiert. :oops: