Die Priester der Krähen #02

Teil 2 der Tagebuchaufzeichnungen von Clara von Bodenschwing setzt die Beschreibung der Erlebnisse in Travemünde und Umgebung fort. Die Charaktere stoßen auf das Werk sinistrer Fanatiker und müssen ein altes Unrecht an einem sehr weit entfernten Schauplatz wiedergutmachen.

Lissy muss sich für das restliche Abenteuer leider verabschieden, da sie unter Kopfschmerzen leidet. Ob die Ereignisse ihr zu sehr zugesetzt haben?

Die Priester der Krähen #02 weiterlesen

Wenn die Sterne richtig stehen

Auch wenn sich derzeit die Erstellung von Kulissen für Fiasko etwas zu häufen scheint, so fehlt natürlich noch ein ganz bestimmtes Setting: Wenn die Sterne richtig stehen! Das Projekt für eine cthuloide Fiasko-Kulisse ist noch im Wachstum begriffen. Der Fortschritt lässt sich auf dieser Seite im Abenteuer-Bereich begutachten. Gerne werden auch Kommentare oder Anmerkungen entgegengenommen.

Arkham, die Stadt nördlich von Boston zwischen Innsmouth und Kingsport am Ufer des Miskatonic, blickt auf eine Jahrhundert alte und bewegte Geschichte zurück. An diesem Ort ist die Grenze zwischen dem, was die gemeine Wissenschaft für normal hält und dem, was weitaus obskurere und düstere Zirkel zu Tage gefördert haben, so schmal wie sonst kaum in Neuengland. Dicht beisammen liegt auch das Streben nach Wissen und Wahrheit auf der einen Seite und Macht und Einfluss auf der anderen. Seien es die Forscher an der Miscatonic-Universität auf ihrer Suche nach dem Wesen der Dinge, die Journalisten des Arkham Advertisers auf der Spur nach dem großen Scoop, rücksichtslose Industrielle auf eigene Rechnung oder gar Anhänger geheimer Gesellschaften, deren blasphemische Rituale Unaussprechliches auf das Antlitz dieser Erde rufen würden. Daneben wartet noch etwas anderes in den schwarzen Wäldern, auf den Riffen vor der Küste oder tief unten unter der Erde. Etwas, das bereits seit Äonen dort ist und nur auf das entscheidende Zeichen wartet. Wenn die Sterne richtig stehen!

Die Priester der Krähen #01

Die Geschehnisse rund um die steinerne Wand im Eis und ihren Weißen Spuren hat die Abenteurer weit in die unwirtlichen Gletscher von Grönland getrieben. Die nachfolgenden Aufzeichnungen entstammen dem Tagebuch von Clara von Bodenschwing und geben das Erlebte aus ihrer Sicht wieder.

Wir kehren nach unserem Abenteuer im Eis, einige mental leicht lädiert, zum Schiff zurück. Der Expeditionsleiter Ethelrod bittet uns, das Erlebte für uns zu behalten und nicht an die Öffentlichkeit zu bringen. Wir stimmen mehr oder weniger bereitwillig zu.

Die Priester der Krähen #01 weiterlesen